Brexit, Italien, Handel: Risiken für die europäische Wirtschaft

FRANKFURT, Deutschland (AP) — Europas fünfjährige monetäre Entwicklung ist mit einer emotionalen Kernschmelze konfrontiert, da Sie sich an mögliche Unannehmlichkeiten in Italien, einen US-China - devisenkrieg und die Gefahr eines ausgerenkten Austritts der Briten aus der europäischen Union anpasst.

Wie diese Gefahren ausgehen, wird entscheiden, ob der Mitte 2013 begonnene finanzaufschwung, der 9,5 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen hat, noch ein paar Jahre reibungslos Altern wird — oder ob er auf einen frühen Tod trifft.

Die Wirtschaft der 19-Länder, die den euro nutzen, stolperte im Juli-September, als sich die vierteljährliche Entwicklung auf 0,2 Prozent teilte. Einige beobachten, dass als charakteristische Flaute nach viel mehr geerdet, Austausch gefüllt Erweiterung von 0.7 Prozent in Richtung Ziel vor einem Jahr.

Allerdings stieg der Stress für die aktuelle Woche, nachdem neue Informationen Deutschlands Wirtschaft, die größte cash association, schrumpfte 0,2 Prozent im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal. Ein wesentlicher Teil des Rückgangs kann auf Verschiebungen von echten Autoherstellern wie Daimler und Volkswagen zurückgeführt werden, um Fahrzeuge unter neuen emanationsregeln zu bestätigen. Sei es wie es sei, nahm ein log jam in Tarife ebenfalls einen job, bringt Fragen der Menge mehr Qual der US-Austausch Krieg und Schwachstellen wie Brexit könnte für Europas zahlreiche Exporteure zu machen.

Holger Schmieding, cheffinanzexperte bei Der Berenberg Bank in London, sagt, dass Studien zur geschäftsbewegung " auf einen weiteren Kraftverlust Ende 2018 hinweisen."

Eine wesentliche Gefahr ist die Auseinandersetzung zwischen der italienischen populistischen Regierung, die mehr für soziale Wohlfahrt ausgeben muss, und der offiziellen Kommission der europäischen Union, die Italien auffordert, seinen ausgabenknappheit nach den Grundsätzen, die mit einem Platz mit dem euro laufen zu senken. Die Gefahr besteht darin, dass, wenn die italienische Regierung hält an laufen größere Mängel, seine Erhaltungskosten steigen auf unhaltbare Dimensionen und die nation kann nicht über seine Verpflichtung zu einem angemessenen kreditgebühr bewegen. Die im Jahr 2011 gestiegenen verpflichtungskosten gingen jedoch zurück, nachdem ein Regierungswechsel missbilligt worden war und die Europäische Zentralbank garantiert hatte, die Verpflichtung von Staaten, die mit hohen verpflichtungskosten konfrontiert sind und dennoch bereit sind, Ihre Konten wiedergutzumachen, zu beenden.

Italien ist "die größte Gefahr für die eurozone", sagt Schmieding.

Er sagt, ein italienischer Notstand könnte in einem Jahr Auswerfen, aber es ist wahrscheinlicher, dass die nation Durchlaufen würde, bis ein weiterer Rückzug — vielleicht in 2021 — die Mängel in der Wirtschaft aufgedeckt hat.

An diesem Punkt gibt es Brexit. Die europäischen Behörden halten an der Prüfung fest, ob Premierministerin Theresa May eine Vereinbarung über einen systematischen Austritt aus der europäischen Union durchsetzen kann. Für den Fall, dass die Vereinbarung im Parlament abgewiesen wird, könnte Großbritannien in einer Abstimmung, die im Dezember stattfinden könnte, im März 2019 ohne eine Feste tauschgemeinschaft mit seinem größten tauschkomplizen, der EU, verlassen. Das könnte Steuern wiederherstellen und outskirt hält ein Auge auf Austausch im Wert von mehreren Milliarden Dollar.

Hinzu kommt, dass der Austausch Streit zwischen den USA auch China. Präsident Donald Trump hat neue importbewertungen für chinesische waren erzwungen, und die Chinesen haben mit eigenen Abgaben reagiert. Europa wird von den USA - China Auswirkungen als weltweiter Austausch moderiert sideswiped.

"Es ist nicht unsere basissituation, aber ein vollwertiger börsenkrieg könnte die Wirtschaft der eurozone klar und mühelos an den Rand des Absinkens drängen", sagte Marktanalyst Carsten Brzeski von ING Germany.

Es ist nicht so, als ob die Dinge auseinander brechen. Die Arbeitslosigkeit, die jetzt bei 8,1 Prozent liegt, sinkt weiter von der Spitze von 2013 auf über 12 Prozent, da die eurozone allmählich von einem verpflichtungsnotstand erholt, der Sie 2011-2012 aufspaltete. Trotz seiner Probleme bleibt das Automobilgeschäft entschlossen vorteilhaft, mit signifikanten Chefs wie Volkswagen, Daimler, BMW, PSA Group und Fiat Chrysler immer eine Gebühr aus unerbittlichen Vorteile in einem auto werben, die 2,9 Prozent im primären Teil des Jahres vor der Akkreditierung Engpässe entwickelt, wie Käufer für neue SUVs ausgegeben.

In jedem Fall hat nichts davon die Theorie über den zukünftigen Weg der europäischen Wirtschaft aufgehört, insbesondere mit dem weltweiten Austausch nachlassend.

Der Präsident der europäischen Zentralbank Draghi sagte, die bank bleibe dabei, Ihr Programm zur Verbesserung des anleihenkaufs zum Jahresende zu beenden. Die Käufe sind eine Methode, um vor kurzem Geld in die Verwaltung eines Kontos Rahmen, und, es ist vertraut, die umfangreichere Wirtschaft. Auf jeden Fall zeigte er, dass die bank einen ersten kreditkostenzuwachs aufschieben könnte, der derzeit frühestens im September 2019 erwartet wird, wenn es hässlich wird.

"Es gibt positiv keine motivation dahinter, warum die Entwicklung in der Eurozone unerwartet zu Ende gehen sollte", sagte Draghi am Freitag in einem Frankfurter Diskurs. Er bemerkte, dass die Erweiterung der eurozone mit 22 Quartalen immer noch "mäßig kurz lang" ist, im Gegensatz zur Norm von 31 Quartalen für die Fünffache Entwicklung seit 1975.

Brzeski, der Finanzanalyst, sagte ein Abschwung könnte die EZB mit wenigen Instrumenten Links entdecken, um die Wirtschaft zu beleben. Die darlehenskosten liegen nun auf rekordtiefstständen, und die bank verzichtet in begrenztem Umfang auf Ihre Anleihenkäufe, da Ihr qualifizierte kaufvorteile fehlen.

Die Geschichte schlägt vor, dass steigt Stütze bis zu dem Punkt, dass Sie eine erschreckende Behinderung getroffen, sagte er. Präzedenzfälle reichen von der Notlage von 1974 in Bezug auf das Arabische ölverbot und die hohe quellzeit der späten 1970er und Mitte der 1980er Jahre bis zur Haushaltskrise von 2008 und der Eurozone Verpflichtung Notfall, der in Griechenland im Jahr 2009 emittiert.

Alles zeigt, sagte er, dass " die Erholung der eurozone nicht den Eimer der Seniorität kickt-Sie erfordern in der Regel einen ungewöhnlichen Auslöser."